Kaiserpofesen


Du brauchst


  • Vollkorntoastscheiben
  • Eier (verquirlt)
  • Milch
  • Nutella

  • 1 Banane
  • Rapsöl
  • Sukrin (Pulver) oder Staubzucker
  • Vanille-Eis
  • Kürbiskernstückchen oder Kürbiskernöl
  • 2 Suppenschüssel

Zubereitung


  1. Eine Toastbrot-Scheibe mit Nutella bestreichen
  2. Banane in Scheiben schneiden und auf das Nutella legen
  3. Die zweite Scheibe Toastbrot auf die Bananen legen
  4. Beide Scheiben (oben und unten) behutsam in einer Schüssel Milch "eintunken" und dann in der anderen Schüssel mit dem verquirltem Ei "eintunken" (oben und unten)
  5. Den "Toast" goldbraun im Rapsöl herausbacken + öfters wenden + herausnehmen
  6. Die warmen Kaiserpofesen mit Puderzucker / Sukrin bestreuen
  7. Vanille-Eis noch d´rauf + Eis mit Kürbiskernstückchen bestreuen oder das Eis mit Kürbiskernöl dekorieren
  8. Kaiserpofesen servieren + Augen zu und achtsam genießen :-)

Endlichschlank-Tipps:


  • Ideal und schnell für Gäste, die spontan kommen
  • Die "Hardcore-Variante" wäre, anstatt Milch - Schlagobers zu nehmen und anstatt Vollkorntoast, leckere Milchbrötchen
  • Wer kein Nutella mag, kann es mit Marmelade versuchen
  • Ebenso kann man frische Beeren, oder Honig als Füllung verwenden
  • Schmecken auch gekühlt köstlich !

Ich wünsche dir gutes Gelingen


Begeisterter Hobbykoch Markus